Zum Hauptinhalt wechseln
Millionärssteuer

Podcast: Zapft die Reichen an!

Was eine Millionärssteuer bringt und warum immer mehr Reiche sie freiwillig zahlen wollen

Rund 350.000 MillionärInnen leben in Österreich. Während sie immer mehr Geld steuerfrei anhäufen, schreitet die Ungleichheit im Land voran. Allein deshalb wäre eine Millionärssteuer gerecht – das sagen auch immer mehr Superreiche und fordern, dass sie endlich höher besteuert werden. Die Industriellenvereinigung hingegen fürchtet, dass Österreich verarmt, sollte eine Millionärssteuer kommen.

Wer wirklich richtig liegt, und ob MillionärInnen mit einer Millionärssteuer wirklich verarmen, denken wir Miriam Baghdady, Fachexpertin im Volkswirtschaftlichen Referat des ÖGB, vor und hören dazu Statements der zukünftigen Millionenerbin Marlene Engelhorn.

Barbara Kasper (Mitte) und Peter Leinfellner (rechts) im Gespräch mit Expertin Miriam Baghdady. ÖGB/Bischof

Mehr Info zum Thema:

9 Gründe für eine Millionärssteuer

ÖGB-Umfrage: Mehrheit für Millionärssteuer

Du willst noch mehr NACHGEHÖRT / VORGEDACHT?  

HIER hörst du alle Folgen

HIER kannst du uns auf Spotify hören 

HIER kannst du uns auf iTunes hören

 

Bleib informiert über deine Arbeitswelt!
Jeden Freitag: Das Wichtigste aus einer Woche