Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

KV-Abschluss Seilbahnen: Faires Lohnplus von durchschnittlich 1,77 Prozent

vida-Bacher: „Gute Wintersaison bis Lockdown spiegelt sich in Einmalzahlung wider“

„Mit einer Lohnerhöhung von durchschnittlich 1,77 Prozent haben wir einen zwar von Corona beeinflussten aber dennoch fairen KV-Abschluss für die rund 16.000 Seilbahnbediensteten erreicht“, sagt Walter Bacher, Verhandlungsführer der Gewerkschaft vida. Dazu kommt eine Einmalzahlung in Höhe von 240 Euro. „Mit der Einmalzahlung, die steuerschonend als Corona-Prämie im Oktober ausbezahlt wird, wird der guten letzten Wintersaison bis zum Lockdown Rechnung getragen“, so der Gewerkschafter weiter. 

Derzeit sei noch völlig unklar, unter welchen Voraussetzungen der Skibetrieb im kommenden Winter stattfinden kann. „Reisebeschränkungen, behördliche Auflagen oder ein neuerlicher Lockdown können den Winter maßgeblich und nachhaltig beeinflussen“, sagt Bacher, der betont, dass für die zweite Hälfte des Jahres eine moderate Lohnerhöhung mit 1,6 Prozent, knapp über der Inflationsgrenze, ab 1. November vereinbart wurde. Neben den finanziellen wurden auch gesetzliche Anpassungen im Kollektivvertrag vorgenommen. „Der Abschluss unterstreicht die seit Jahren gute Gesprächsbasis zwischen den Sozialpartnern bei den Seilbahnen“, schließt der Gewerkschafter. 

 
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English