Sommerdialog und -fest

Wer soll das bezahlen?

Oder warum gerechte Verteilung für alle wichtig ist

ÖGB Sommerdialog: Wer soll das bezahlen? Oder warum gerechte Verteilung für uns alle wichtig ist.

25.08.2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr. Diskutant*innen: Dr.in Ulrike Peuerböck (Attac Graz), Dr. Matthias Schnetzer (AK Wien); Moderation: Ute Sonnleitner

Juergen Radspieler

Erstmals in der Steiermark abgehalten entwickelte sich der ÖGB Sommerdialog zum vollen Erfolg. Rund 50 Teilnehmer*innen kamen in der VHS Graz zusammen um mehr zum Thema „Verteilungsgerechtigkeit“ zu erfahren. Ausgehend von der Wahrnehmung einer in der Krise nochmals verschärften Ungleichgewichtung wurde über die Auswirkungen ungerechter Vermögens- und Einkommensverteilung nachgedacht und mögliche zukünftige Steuerungsmaßnahmen diskutiert. Ulrike Peuerböck vertrat pointiert die Standpunkte von Attac und brachte spannende Ansätze und Beispiele gekonnter aktionistischer Öffentlichkeitsarbeit ein. Als Vertreter der AK gelang es Matthias Schnetzer wissenschaftliche Expertise zu vermitteln, gezielt auf Problemstellungen hinzuweisen und die Lösungsvorschläge von AK und ÖGB aufzuzeigen. Spannende Fragen von Seiten des Publikums ergänzten die Inputs der Diskutant*innen.

Die Terrasse der VHS wurde als ideale Location einer sommerlichen Veranstaltung auch nach Abschluss des offiziellen Teils des Abends intensiv genutzt: der Austausch und die Diskussion wurden bei Getränken und Snacks fortgeführt; der traumhafte Ausblick über das abendliche Graz ließ im wahrsten Sinn des Wortes den Gedanken weiten, freien Raum um neue Ideen zu entwickeln, zu den Klängen von Musik von DJ Mama Feelgood.

Juergen Radspieler
Juergen Radspieler

 

Der ÖGB-Sommerdialog ist eine Kooperationsveranstaltung des ÖGB Steiermark und des VÖGB, powered by AK Steiermark.