Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.betriebsraete.at

Beratungs- und Seminarinformationen

Das Chancen Nutzen Büro bietet kostenlose Beratungen und Seminare zu folgenden Themenkomplexen an. Unser Beratungsangebot und die Seminarpalette kann je nach Wunsch und Anforderung individuell gestaltet werden:

Stress- und Burn-out-Prophylaxe
Das Seminar dient der allgemeinen Aufklärung über Mechanismen von erhöhtem Stress und seine Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit. Lösungsansätze und Selbstreflexionsmöglichkeiten werden der Seminargruppe vermittelt. Folgende Tests können zur Prävention eingesetzt werden:

  • Arbeitsbezogener Verhaltens- und Erlebnismustertest (AVEM)
    Mittels eines Fragebogens, den die Universität Potsdam entwickelt hat, wird die persönliche Stressbelastung erhoben. In einem vertraulichen Gespräch werden Ergebnisse rückgemeldet, die Situation reflektiert und Lösungsansätze besprochen. Das AVEM-Coaching eignet sich für Einzelpersonen, z.B. im Anschluss an ein Seminar. Es können auch MitarbeiterInnen in einzelnen Abteilungen oder Betriebe getestet werden. Die Ermittlung eines Durchschnittswerts ist ebenfalls möglich.

  • SIM-Test (Social Capital Impact Measurement)
    Studien zeigen, dass die Nutzung persönlicher Netzwerke, also das Sozialkapital des Menschen, für den Erhalt der Gesundheit bzw. der Genesung ein erheblicher Faktor ist. Das ÖGB Chancen Nutzen Büro hat ein Testverfahren entwickelt, welches sowohl Einzelpersonen, als auch Abteilungen und Unternehmen angeboten werden kann.

  • Testung des betrieblichen Sozialkapitals für Führungskräfte (SIM - corporate coaching)
    SIM cc ist ein Test, der für Führungskräfte entwickelt wurde. Er zeigt ein aktuelles Bild des sozialen Vermögens eines Unternehmens. Die Auswertung des Fragebogens macht Faktoren wie MitarbeiterInnenzufriedenheit, Kommunikationskultur, soziale Angebote und Teilhabe, Infrastruktur, Kooperation und Konkurrenz mit anderen Unternehmen, Austausch mit wichtigen gesellschaftlichen Bereichen, Identifikation und Unternehmenserfolg sichtbar. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für ein wirkungsvolles Coaching und zukünftige Gestaltungsprozesse im Betrieb.

Prävention von Gewalt und Mobbing am Arbeitsplatz
Das Seminar thematisiert die Ursachen und Folgen von psychischer und physischer Gewalt (z.B. Belästigung, Mobbing, Stalking, etc.), informiert über Präventivmaßnahmen und Hilfsangebote und zeigt Handlungsmöglichkeiten für BetriebsrätInnen und ArbeitgeberInnen auf. 

Gender Mainstreaming und Diversity Managemement
Das Seminar vermittelt die Geschichte des Gendergedankens und die Hintergründe des Diversity Managements. Es lädt dazu ein, persönliche und gesellschaftliche Rollenbilder zu hinterfragen und deren Auswirkung in unserem alltäglichen Leben zu ergründen. Geschlechtsspezifische Stressfaktoren und Gesundheitsrisiken sind ebenso Inhalt wie auch der Umgang mit (kultureller) Vielfalt im Alltag.

Gesundheit – Krankheit – Alter – Behinderung in der Arbeitswelt
Das Seminar dient der Reflexion der gängigen Bilder von Behinderung, Alter und Erkrankung und wirkt korrigierend auf Vorurteile ein. Es wird über die Chancen, die rechtliche Situation und Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten informiert.

Antidiskriminierung: Gleichbehandlungs- und Behindertengleichstellungrecht
Das Seminar informiert über die Reglungen der Antidiskriminierungsbestimmungen, speziell im beruflichen Umfeld. Thematisiert werden Formen von Diskriminierungen und wie sie vermieden werden können bzw. welcher Rechtsweg beschritten werden kann.

Beschäftigung von Älteren, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderung
Das Beratungs- und Seminarangebot richtet sich an Unternehmen, die Arbeitsplätze von chronisch Kranken, Älteren und MitarbeiterInnen mit Behinderung erhalten oder schaffen wollen. Informiert wird zu rechtlichen Grundlagen, finanziellen Vorteile für Betriebe, Fördermöglichkeiten, Hilfsmitteln und anderen Unterstützungen. Alle Inhalte werden auf die Branche und firmeninternen Gegebenheiten abgestimmt.

Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung
Das Beratungsangebot informiert über Wege, die ein Unternehmen gehen muss, um Jugendliche mit Behinderung auszubilden. Vorteile, finanzielle Förderungen und Unterstützungsmaßnahmen sind ebenfalls Gegenstand der Beratung.

Wegweiser durch Institutionen und Behörden
Das Chancen Nutzen Büro gibt Auskunft an welche Institutionen, Beratungsstellen oder Behörden man sich mit Anliegen, die die angeführten Themen betreffen, wenden kann. Bei Bedarf unterstützt das Chancen Nutzen Büro bei Antragstellungen und Amtswegen.

Weitere Beratungsthemen sind:

  • Regelungen und Angebote für Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen

  • Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG)

  • Mindestsicherungsgesetz (MSG)

  • ArbeitnehmerInneschutzgesetz (AschG)

  • Behinderteneinstellungsgesetz (BEinstG)

  • Bundesbehindertengesetz (BBG)

  • Arbeit- und Gesundheit-Gesetz (AG-G)

 

Logo ÖGB Chancen nutzen

Artikel weiterempfehlen