Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
www.oegb.at

ÖGB-Präsident Foglar bei Gewerkschaftskongress in Bulgarien

5-Punkte-Programm zur Bewältigung der Wirtschaftskrise vorgestellt

Auf Einladung des Verbandes der unabhängigen Gewerkschaften Bulgariens (KNSB) nahmen ÖGB-Präsident Erich Foglar und Internationaler Sekretär Walter Sauer Anfang Mai am 7. ordentlichen Gewerkschaftskongress in Sofia teil. Zur Eröffnung des Kongresses waren die Spitzen des politischen und wirtschaftlichen Lebens Bulgariens erschienen, Ministerpräsident  Boiko Borissow verteidigte in einer Rede die von den Gewerkschaften kritisierte Politik seiner Regierung.

KNSB-Vorsitzender Plamen Dimitrov stellte ein Fünf-Punkte-Programm zur Bewältigung der Wirtschaftskrise vor, das u. a. ein sozial gerechteres Steuersystem (statt der derzeitigen Flat Tax) und eine Qualifikationsoffensive vorsieht. Auf internationaler Ebene tritt KNSB - wie der ÖGB - für eine Finanztransaktionssteuer ein. Am letzten Tag des Kongresses wählten die etwa 300 Delegierten Plamen Dimitrov zum Vorsitzenden und bestätigten das von ihm vorgeschlagene Team von fünf Stellvertretern.

Der ÖGB arbeitet mit KNSB seit der Gründung der Organisation 1990 eng zusammen und unterstützt u. a. die Gewerkschaftszeitschrift Sindi Trud bzw. das Pressezentrum von KNSB. Für bulgarische Arbeitnehmer/innen in Österreich ist eine muttersprachliche Rechtsberatung in Vorbereitung. Die Anwesenheit von Präsident Foglar wurde bei der Eröffnung des Kongresses von Dimitrov als Ausdruck dieser traditionellen engen Zusammenarbeit hervorgehoben.

Am Rande des Kongresses fanden Gespräche mit dem österreichischen Botschafter in Bulgarien, Gerhard Reiweger, sowie mit führenden Repräsentanten österreichischer Bulgarien-Investoren statt.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt