Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

FSG/GPA-djp-Aichinger: Wollte Kanzler Kurz Pensionen um 1,5 Milliarden kürzen?

Pensionskürzungen als Krisenfinanzierung ausgeschlossen!

„Die von oe24.at veröffentlichten SMS zwischen Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache deuten stark darauf hin, dass Kanzler Kurz umfassende Pensionskürzungen vorhatte“, bezieht sich Michael Aichinger, Vorsitzender der FSG in der Gewerkschaft GPA-djp, auf den Satz „Du hast zu mir gesagt, wir können eine Pensionsreform machen, die 1,5 Milliarden bringt wenn wir die Mindestpension so machen wie du willst“, der von oe24.at zitiert wird. Kanzler Kurz soll diesen Satz in einer SMS an den damaligen Vizekanzler Strache geschickt haben.++++ 

„Wenn es stimmt, dass Kanzler Kurz die Pensionen um 1,5 Milliarden Euro kürzen wollte, dann ist nach wie vor Vorsicht geboten. Es darf im Rahmen der Krisenfinanzierung nicht zu Pensionskürzungen kommen“, so Aichinger. 

Der Sozialdemokrat sagt: „Wer sein Leben lang arbeitet hat ein Anrecht auf eine gesicherte Pension. Ich fordere den Bundeskanzler auf, Pensionskürzungen zur Krisenfinanzierung auszuschließen."

 

Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English