Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Oberösterreich

Verdrehte Wirklichkeit - wie Medien benutzt werden unsere Demokratie zu gefährden und wie wir uns die Wahrheit zurück erobern können

mit Corinna Milborn und Florian Klenk

Mittwoch, 30. Jänner 2019, 9 - 16.30 Uhr, im AK Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstr. 98, Linz

In einer Zeit…

• in der man Wahres von Falschem oft nicht mehr unterscheiden kann
• in denen sich Fake News über soziale Medien wie ein Lauffeuer verbreiten
• in der die Rollen gewechselt werden, wo nicht Medien die Politik beobachten,sondern die Politik die Medien

geht es darum zu begreifen,

• wie „Fake News“ funktionieren
• was politisch auf uns zu kommt
• wie eine demokratische Politik wieder die Medienmacht erobern kann
• wie man als GewerkschafterIn und im Betrieb die Erkenntnisse der neuen Medienarbeit nutzen kann
• was das für die kommenden Wahlen wie z. B. AK-Wahl und EU-Wahl bedeutet
• mit welchen Botschaften man Gegenmacht aufbauen kann und
wie man diese „vermarktet“.

mit hochkarätige ReferentInnen:

Florian Klenk, Chefredakteur Falter

Corinna Milborn, Journalistin, Info-Direktorin ProSieben / Sat1 / Puls 4

 

Wir bitten um Anmeldung bis 07. Jänner 2019 unter:  renate.auerboeck@oegb.at,

VÖGB OÖ, Weingartshofstr. 2, 4020 Linz,Tel. 0732 665391 6014

Teilnahmevorraussetzung: ÖGB-Mitgliedschaft

 

 

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

OÖ Infos@News

Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt