Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Steiermark
Wir wollen Brot und Rosen !

ÖGB-Frauen: Wir wollen Brot und Rosen!

ÖGB-Frauen aus Anlass des Frauentages

Den Internationalen Frauentag gibt es bereits seit mehr als 100 Jahren, aber von völliger Chancengleichheit sind wir noch immer weit entfernt.

ÖGB-Landesfrauenvorsitzende Helga Ahrer ist davon überzeugt: "Den Internationalen Frauentag werden wir auch weiterhin brauchen, nicht nur als Tag der Erinnerung, sondern als Tag der Aufmerksamkeit, um aktuelle Themen der Frauenpolitik in den Mittelpunkt zu stellen!".

Die Gewerkschafterinnen werden häufig mit dem Mythos konfrontiert, beiden Geschlechtern stünden längst die gleichen Chancen offen und ihr Kampf sei daher obsolet. Tatsächlich ist die Diskriminierung von Frauen - im Job durch ungleiche Bezahlung und schlechtere Karrierechancen, in der Familie durch ungleich verteilte Haus- und Betreuungsarbeit - weiterhin tief verwurzelt.

Zentrale Forderungen der ÖGB-Frauen sind:

- Schließen der Lohnschere von noch immer 23,4 %

- Kinderbetreuungseinrichtungen, die an die Arbeitswelt angepasst sind

- Anrechnung der Karenzzeiten für alle dienstzeitabhängigen Ansprüche

- gleiche Aufstiegschancen auch für Teilzeitbeschäftigte

- betriebliche Frauenförderung

Rund um den Frauentag am 8. März werden die ÖGB-Frauen unter dem heurigen Motto "Brot und Rosen" viele berufstätige Frauen kontaktieren und für ein solidarisches Miteinander zur Durchsetzung der Forderungen werben. "Brot und Rosen" ist ein in der Frauenbewegung sehr bekannter Slogan, der bereits 1911 bei einem letztlich erfolgreichen Textilarbeiterinnenstreik verwendet wurde. "Bread and Roses" und "Brot und Rosen" sind übrigens auch sehr beliebte Lieder zum Thema.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt