Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Handwerk und Gewerbe, Dienstleistung

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
  • Die Mindestgehälter nach dem Kollektivvertrag steigen in allen Verwendungsgruppen und den Meistergruppen um 1,45 %
  • Die Lehrlingseinkommen steigen um 1,45 %
  • Die Reiseaufwandsentschädigungen wurden um 2 % auf 7,65 Euro (für eine Abwesenheit von 5 bis 11 Stunden) und 18,26 Euro (für eine Abwesenheit von über 11 Stunden) erhöht
  • Das Nächtigungsgeld wurde auf 12,24 Euro erhöht.
  • Die Sondervergütung für Nachtarbeit wurde auf 2,03 Euro/Stunde erhöht.

Rahmenrechtlicher Teil

  • Verbesserungen im Bereich der Callcenter
  • Verbesserungen im Bauhilfsgewerbe

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.1.2021

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt