Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Swarovski – Gewerkschaft GPA-djp hat Hinweise auf Verdacht auf Kurzarbeitsmissbrauch

Beschäftigte fürchten Kündigung

Bei der Gewerkschaft GPA-djp melden sich jetzt vermehrt Swarovksi-Beschäftigte, die Zweifel an der Korrektheit ihrer Kurzarbeitsabrechnung äußern. „Wir werden jedem Verdacht auf Kurzarbeitsmissbrauch bei Swarovski nachgehen. Leider fürchten viele Beschäftigte die Kündigung, daher melden sie sich anonym, was die Überprüfung erschwert“, sagt Barbara Teiber, Bundesvorsitzende der Gewerkschaft GPA-djp. ++++

„Wir appellieren an alle Beschäftigten: Sollten Sie die Korrektheit Ihrer Kurzarbeitsabrechnung bezweifeln, melden Sie sich bei uns! Wir kümmern uns diskret um die Überprüfung“, so Teiber. 

Teiber kritisiert darüber hinaus den Umgang mit den gekündigten Beschäftigten: „Eine Verständigung per E-Mail ist einem traditionsreichen österreichischen Familienunternehmen mehr als unwürdig.“ Die Gewerkschafterin fordert: „Es braucht jetzt möglichst rasch Klarheit, wer im Unternehmen betroffen sein wird. Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz ist groß.“

 
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English