Arbeitslosigkeit

In Österreich sind mehr als 900.000 Menschen mindestens einmal im Jahr arbeitslos, das ist rund ein Viertel aller unselbstständig Beschäftigten. Das führt uns vor Augen, dass Arbeitslosigkeit jeden und jede treffen kann. Der ÖGB setzt sich dafür ein, dass Menschen in dieser Situation ausreichend unterstützt werden. Zum Beispiel durch ein höheres Arbeitslosengeld oder gezielte Aus- und Weiterbildung.