Arbeitszeit

Die Zeit wie lange wird täglich und wöchentlich arbeiten müssen, wird im Arbeitszeitgesetz festgelegt. „Arbeitszeit“ ist die Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne die Ruhepausen. Im Arbeitszeitgesetz definiert sind aber auch unter anderem die Höchstgrenzen der Arbeitszeit. Seit 45 Jahren ist die Arbeitszeit in Österreich nicht mehr verkürzt worden. Nur einige Branchen haben die Arbeitszeit in Kollektivverträgen gesenkt. Aktuell arbeiten in der EU nur die Griechen noch länger als die Menschen in Österreich.